Partner

Fotoportal

Counter

Heute 45

Gestern 359

Woche 404

Monat 2582

Insgesamt 826040

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Die Herbstferien sind vorbei. Dadurch greifen an diesem Wochenende die Jugendmannschaften wieder an. Unter Anderem gibt es für unsere F2 den Start in die Hallensaison. Zusätzlich bestreiten die Männermannschaften das letzte Spiel der Hinrunde. Es geht also um Einiges.

Für die 1. Mannschaft geht es zum Abschluss der Hinserie zum FSV Bau Weischlitz. Nach dem Sieg im Topspiel gegen den TSV Trieb kann man mit breiter Brust zum Sportplatz an der Elster fahren. Gegen die kampfstarken Weischlitzer muss man wieder volle Leistungsbereitschaft zeigen. Beide Mannschaften werden durch 5 Plätze und 5 Punkte getrennt. Wacker möchte den Lengenfeldern auf den Fersen bleiben. Der FSV könnte mit einem Sieg bis auf Position 3 klettern. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften gingen die Weischlitzer als Sieger hervor und zogen damit ins Pokal-Viertelfinale ein. Den goldenen Treffer erzielte damals Kevin Oertel. Das alles ist Warnung genug, um die Weischlitzer nicht zu unterschätzen. Die Partie beginnt um 14 Uhr in Weischlitz. Die Spielleitung übernehmen Stefan Franda, Ronny Grimm und Marcel Gramsch.

Unsere Zweite trifft um 12 Uhr auf die 2. Mannschaft des SC Syrau. Auf dem Ausweichplatz des Waldstadions sind die Wackeraner tabellarischer Außenseiter. Die Punkte werden dringend benötigt, um sich die rote Laterne vom Hals zu halten. Gegen die SpG Eichtigt/Triebel hatte man genügend Spielanteile, um mindestens einen Punkt mitzunehmen. Man verhielt sich aber in den entscheidenden Momenten nicht clever bzw. entschlossen genug. Die Syrauer stehen aktuell auf Platz 6 der Tabelle und stellen eine der besten Offensiven der Liga. Im Mai gab es eine deutliche 3:0 Niederlage für Wacker. Das Endergebnis soll dieses Mal ein anderes werden, auch wenn die Wackeraner vor einer großen Aufgabe stehen. Schiedsrichter der Begegnung ist Jürgen David. Unterstützung erhält er von seinen Assistenten Lanny Schneider und Enrico Gruner.

Unsere 3. Mannschaft trifft zeitgleich in Neundorf auf den FSV Medizin Bad Elster. Gegen den Tabellendritten bleibt nur die Außenseiterrolle. Die Spielleitung übernimmt Maximilian Zeglin.

Der 1. FC Wacker Plauen wünscht allen Mannschaften ein erfolgreiches und verletzungsfreies Fußballwochenende.

Mannschaft

Tag

Anstoßzeit

Paarung

Ort/Ergebnis

1. Mannschaft

05.11.2022

14:00 Uhr

FSV Bau Weischlitz – 1. FC Wacker Plauen

Weischlitz

2. Mannschaft

05.11.2022

12:00 Uhr

SC Syrau 2 – 1. FC Wacker Plauen 2

Syrau

3. Mannschaft

05.11.2022

12:00 Uhr

SpG Ranch Plauen 2/Wacker Plauen 3 – FSV Medizin Bad Elster

Ranch

C-Junioren (U15)

06.11.2022

10:00 Uhr

1. FC Wacker Plauen – SpG Kottengrün/Grünbach-Falkenstein/Schöneck

Helbigplatz

D1-Junioren (U13)

05.11.2022

10:00 Uhr

1. FC Wacker Plauen 1 – ESV Lok Plauen 2

Helbigplatz

D2-Junioren (U12)

05.11.2022

10:00 Uhr

ESV Lok Plauen 1 – 1. FC Wacker Plauen 2

Lok

E1-Junioren (U11)

05.11.2022

10:00 Uhr

1. FC Wacker Plauen 1 – SG Stahlbau Plauen 2

Ostvorstadt

E2-Junioren (U10)

05.11.2022

09:00 Uhr

SG Stahlbau Plauen 1 – 1. FC Wacker Plauen 2

Lindentempel

F2-Junioren (U8)

05.11.2022

09:00 Uhr

enviaTHERM Cup – Vorrundengruppe A

Reichenbach