Partner

Fotoportal

Counter

Heute 159

Gestern 251

Woche 980

Monat 3180

Insgesamt 764224

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Großer Vereinsblutspendetag am 9. August29-07-22 Blutspende.jpg
Aufruf: Macht alle mit unter dem Motto „Leben retten im Verein!“
  
Plauen. „Leben retten im Verein!“ Unter diesem Motto rufen der DRK-Blutspendedienst, das McDonald’s-Restaurant am Elster Park und das Einkaufszentrum Elster Park Plauen am 9. August zum Blutspenden auf. Der Termin wurde ganz bewusst gewählt! „Gerade jetzt in der Ferien- und Hauptreisezeit sind viele Blutspender im wohlverdienten Urlaub. Die Patienten in den Kliniken sind allerdings auch weiterhin auf die Hilfsbereitschaft ihrer Mitmenschen angewiesen. Der Bedarf an Blutpräparaten ist sehr hoch, die Vorräte sind bereits sehr knapp. Hilfe ist jetzt gefragt“, teilen die Organisatoren mit. Aufgerufen sind alle Sportvereine in Plauen und Umgebung. Egal ob Vereinsmitglied, Fan, Nachwuchseltern oder Freund eines Vereins – jeder kann mitmachen und mit einer Blutspende Leben retten. Natürlich ist keine Vereinsmitgliedschaft nötig. 
  
Anmelden, Wunschverein nennen, Blutspenden! 
  
Alle Teilnehmer können ihre Blutspende gleich bei der Anmeldung ihrem Wunschverein widmen. Die drei Vereine mit den meisten Blutspenden gewinnen wieder große Einkaufsgutscheine für den Elster Park. Die größten Gewinner sind jedoch die Patienten, die dringend Präparate aus Spenderblut benötigen. Michael Pflug vom DRK: „Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und Ihren Besuch am 9. August zwischen 14 und 19 Uhr im Elster Park zur Vereins-Blutspendeaktion. Als kleines Dankeschön für Ihr Engagement in der Sommerzeit erhalten Sie ein Spiel-/Strandtuch!“ Zur Stärkung nach der Spende gibt es neben einem Verpflegungsbeutel ein „McMenü small“ nach Wunsch im benachbarten McDonald’s-Restaurant! Link zum Reservierungssystem: https://terminreservierung.blutspende-nordost.de/m/elsterpark-plauen(kare) 
  
Bt: Großer Vereinsblutspendetag am 9. August. Auf die besten Vereine warten richtig große Einkaufsgutscheine und jeder einzelne Blutspender wird zum Essen eingeladen. Foto: Karsten Repert