Partner

Fotoportal

Counter

Heute 159

Gestern 251

Woche 980

Monat 3180

Insgesamt 764224

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Hallenfußball: Der Stadtwerke-Cup wird verschoben.

Plauen. Der 1. FC Wacker Plauen und die Stadtwerke Strom Plauen müssen schweren Herzens die Hallenfußballstadtmeisterschaft und damit den Stadtwerke-Cup absagen. Das Championat – bei dem seit dem Jahr 2013 die 15 Plauener Fußballvereine ihren Hallenmeister küren – musste coronabedingt bereits im vergangenen Februar ausfallen. Als Ersatz gab es einen Online-Memory-Cup, den der SC Syrau gewann. „Auch in diesem Winter können wir die Fußballveranstaltung nicht durchführen. Es gibt zu viele Unwägbarkeiten“, teilen Turnierorganisator Karsten Repert (1. FC Wacker Plauen) und die Kooperationspartner von den Stadtwerken Strom Plauen, Geschäftsführer Peter Kober sowie Pressesprecherin Mandy Wolf, mit.

FB IMG 1639158783084

Hintergrund: Aktuell sind die sächsischen Sportstätten für den Amateursport gesperrt. Wann diese Coronaschutzmaßnahme aufgehoben wird, ist völlig unklar. „Genau jetzt, zwei Monate vor dem Turnier, würde für uns die heiße Phase beginnen. Unter den aktuellen Umständen ist es unrealistisch, weiter am Turnier festzuhalten. Wir werden stattdessen wieder ein Gewinnspiel auf die Beine stellen und wir hoffen, dass wir dann 2023 endlich wieder den Stadtwerke-Cup ausspielen können“, schreiben die Veranstalter. Zum Gewinnspiel wird kurz vor Weihnachten informiert. Foto. Oliver Orgs