Partner

Fotoportal

Counter

Heute 8

Gestern 107

Woche 640

Monat 1690

Insgesamt 577282

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

24. Spieltag Vogtlandliga, 25.05.2019

 

1. FC Wacker Plauen - VfB Mühltroff

0:9 (0:5)

 


Wacker: Gebhardt, Fritzsche, Reyer, Lutz, Wendt, Grellmann, Kührt, Zeuner (80. Wagner), Heintze/V, Pippig, Schönherr (50. Winkler / 63. Kunath)

Mühltroff: Schinkitz, Zimmermann Fortak T., Klose, Ottiger, Schmeißer, Zölßmann (62. Illing), Pieles Ja. (50. Neumeister), Moeller, Schankat (71. Fortak C.), Grünler

Tore: 0:1 Pieles (4.), 0:2 Grünler (10.), 0:3 Klose (17.), 0:4 Grünler (21.), 0:5 Schankat (41.), 0:6 Grünler (61.), 0:7 Moeller (64.), 0:8 Fortak T. (80.), 0:9 Grünler (84.)

Schiedsrichter: Jens Strobel

Zuschauer: 44


Nach einer indiskutablen Leistung ging Wacker Plauen mit 0:9 gegen den Landesklasse-Aufsteiger Mühltroff baden.

Bereits nach vier Minuten eröffneten die Gäste, welche aufgrund der Platzbaus in Mühltroff bereits zum zweiten Mal in dieser Saison in der Ost gastierten, den Torreigen - Pieles köpfte eine Freistoßflanke wuchtig in die Maschen. Sechs Minuten später stellte Richard Grünler technisch stark auf 2:0 für seine Farben. Einen hohen Ball in die Tiefe kontrollierte er stark und versenkte ihn mit dem zweiten Kontakt im Wacker-Gehäuse. Wenig später folgten das 0:3 nach Abwehr- sowie das 0:4 nach Torwartfehler. Die Heimelf war mental nicht auf dem Platz und musste noch vor der Halbzeit das 0:5 schlucken. Zuvor spielte Mühltroffs Angriff die Wacker-Defensive präzise auseinander.

Nach der Pause schalteten die Gäste zwei Gänge zurück und ließen Plauen zu Torchancen kommen, doch das Toreschießen übernahmen die Mühltroffer dann doch lieber selbst. Zweimal Grünler (61., 84.) sowie Moeller und Toni Fortak schraubten das Ergebnis bis Spielende auf 9:0 nach oben.

(Wacker Plauen)