Partner

Fotoportal

Counter

Heute 96

Gestern 133

Woche 740

Monat 3153

Insgesamt 574427

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Plauen. Als genau vor 30 Jahren hunderte Plauener das Vogtland verließen, war der 1. FC Wacker damals noch als BSG Stadtbau dem Ende nah. Denn urplötzlich fehlten in einem zuvor noch intakten Arbeiterverein Funktionäre, Trainer, Spieler, Nachwuchs. Dass die Ostvorstädter diese schwere Zeit und den Niedergang der DDR ziemlich unbeschadet überlabt haben, das wird heute als Selbstverständlichkeit betrachtet. War es aber nicht! Ganz viel ging in seiner damaligen Form nämlich ganz leise kaputt. Als ein Beispiel sei nur der TSV Plauen genannt. Der einstige Großsportverein schrumpfte unglaublich. Seine damalige Sportanlage – der Kurt-Helbig-Sportplatz – wird inzwischen vom 1. FC Wacker Plauen als Nachwuchsspielstätte betrieben, weil Wacker insgesamt zwölf Mannschaften im Spielbetrieb hat. Vor 30 Jahren waren es nur acht Teams! Verrückt oder?

Klaus ist noch nie abgehauen!

Weshalb Wacker heute so gut dasteht? Weil es Menschen wie Klaus Böttger gibt. Dieser Mann feiert heute seinen 75. Geburtstag. „Und wir alle verneigen uns vor Dir!“ So sagen es die Wackeraner. Klaus hat nämlich ab 1989 die A-, B- und C-Junioren gleichzeitig trainiert. Der Mann, der nie Trainer werden wollte, er hat es gemacht. Klaus ist danach sogar Schiedsrichter geworden. Mehrfach hat er so für seinen Verein Punktabzüge verhindert. Und weil niemand gerne am Einlass die Zuschauer abkassiert, hat Klaus auch das noch mit erledigt. Bis heute steht Klaus Böttger am Eingang. Im Verein sagen sie: „Wir, deine Wackeraner, wir wünschen Dir alles Gute zum 75. Geburtstag. Dass es uns heute so gut geht, dafür hast du gesorgt. Danke Klaus!“

09 07 19 Klaus Böttger

Sehr geehrte Wackeraner,

auch im Juli wollen wir Euch wieder über die wichtigsten Themen im Verein informieren. Wir wünschen uns, dass die angesprochenen Themen beachtet und aufgenommen werden.

1. Danke Wackeraner:

Mit dem Spitzenfestumzug und der Abschlussfahrt der Nachwuchsabteilung nach Saalburg hat der 1. FC Wacker Plauen im Juni zwei Großveranstaltungen gestemmt. Beide Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Mit 100 Teilnehmern zum Spitzenfestumzug haben wir tolle Werbung in eigener Sache gemacht. Vielen Dank an alle die dabei waren und vor allem an das Organisationsteam um Karsten Repert.

Mit 160 Teilnehmern wurde ein neuer Teilnehmerrekord der Abschlussfahrt der Nachwuchsabteilung durchgeführt. Trotz der vielen Teilnehmer verlief alles reibungslos. Es war ein tolles Wochenende für unsere Nachwuchsfußballer. Auch hier gebührt den Dank dem fleißigen Organisationsteam um Sabine Walter und Madlen Dörschel.

In diesem Zusammenhang erreichte uns der Wunsch, dass auch unsere Männer gerne wieder eine Abschlussfahrt zum Saisonende durchführen möchten. Aus Kapazitätsgründen, wird es jedoch nicht möglich sein, dass die Nachwuchsabteilung und die Männer gemeinsam fahren können. Deshalb sollte man sich rechtzeitig auf einen Termin verständigen. Der Termin für die Abschlussfahrt der Nachwuchsabteilung im kommenden Jahr wurde bereits vereinbart:

26. bis 28.Juni 2020.

2. Sommerfest:

Es kann losgehen - in wenigen Tagen steht das wohl anstrengendste Wochenende des Jahres für alle Wackeraner bevor. Im Vorfeld wollen wir uns bereits bei den vielen freiwilligen Helfern bedanken, die sich bereit erklärt haben, auch in diesem Jahr mit anzupacken. Auch in diesem Jahr wollen wir unserem Ruf als tollen Gastgeber wieder gerecht werden und zudem unsere Vereinskasse wieder kräftig auffüllen. Dafür benötigen wir alle helfenden Hände. Wie wir wissen, geht es während des Sommerfestes auch mal sehr stressig zu - dennoch bedenkt bitte alle: das Sommerfest soll auch unseren Helfern Spaß machen. Deshalb sollten alle mit anpacken und sich gegenseitig unterstützen und sollte dennoch mal etwas nicht nach Plan laufen, dann ist das eben so. Improvisation ist immer gefragt, wenn es einmal hektisch zugeht. Habt Spaß an der Arbeit für unseren Verein und vor allem miteinander.

3. Mitgliedsbeiträge:

Der 1. FC Wacker Plauen kann sich über eine positive Entwicklung beim Eingang der Mitgliedsbeiträge freuen. Unsere Nachwuchsfußballer möchten wir noch einmal daran erinnern, dass ab sofort der Mitgliedsbeitrag 4 Euro im Monat beträgt. Bitte achtet also darauf, die eingerichteten Daueraufträge dementsprechend anzupassen. Zudem sind ab 01.Juli alle unsere Trainer/Betreuer der Nachwuchsabteilung beitragsfrei.

4. Bekleidung/Ausrüstung aller Mannschaften:

Der 1. FC Wacker Plauen plant mittelfristig eine einheitliche Ausstattungslinie zu fahren, sodass unsere Sportler und Funktionäre ein gemeinschaftliches Bild abgeben. Ansprechpartner diesbezüglich ist Nachwuchsleiter Lukas Schönherr, der das Konzept in den nächsten Jahren umsetzen möchte. Wir bitten daher alle Funktionäre bei der Anschaffung neuer Trikots/Trainingsanzüge dies mit Lukas Schönherr abzusprechen.

5. Sportlicher Bereich:

Das Trainerteam, sowie die Vorbereitungspläne im Bereichen der ersten und zweiten Mannschaft stehen fest und die Teams können sich ab jetzt komplett auf die Saisonvorbereitung konzentrieren. Unsere Erste startet nach dem Gerichtsurteil des VFV nun doch in der Vogtlandliga und dem Vogtlandpokal.

Zudem bereitet sich unsere 1. Mannschaft vom 02. Bis 04.August in einem Trainingslager in Beeskow (Brandenburg) auf die kommende Saison vor. Unsere Mannschaft schläft in einer Turnhalle, sodass mit Ausnahme der Verpflegung und der Anreise keinerlei Kosten entstehen. Einen Großteil der Kosten übernimmt die Mannschaft selbst.

Die Zweite spielt in der 1.Kreisklasse Staffel 2 und ebenfalls im Vogtlandpokal.

Zudem bemüht sich der Verein eine Saisonabschlussfahrt auch in Zukunft wieder für die Männer unter passenden Voraussetzungen zu ermöglichen.

Auch im Nachwuchs werden die Vorbereitungen für die kommende Saison in den nächsten Wochen aufgenommen. Mit wenigen Ausnahmen sind die Planungen für die kommende Saison abgeschlossen. Unsere A- und B-Junioren werden in der Landesklasse spielen. An dieser Stelle wollen wir auch nochmals unseren A-Junioren zum Aufstieg recht herzlich gratulieren.

6. Öffentlichkeitsarbeit:

Der 1. FC Wacker Plauen möchte in Zukunft die Anzahl an Beiträgen über den Verein erhöhen. Unsere Mitglieder sollen wissen, was in und um den Verein passiert, sowie mit Bildern oder anderen Medien versorgt werden. Zudem soll es auch kurz- bis mittelfristig wieder eine Vielzahl von Fanartikeln von unserem Verein geben.

7. Mitgliedersprechstunde:

Wie gewohnt bieten wir vor der nächsten Sitzung die Möglichkeit zur Mitgliedersprechstunde an. Diese findet am Montag, den 05.August 2019 um 18:30 Uhr statt. Bei Interesse bitte bei Andreas Seidel (0178 4799193) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden.

Wir wünschen allen Mitgliedern angenehme Ferien und einen erholsamen Urlaub.

 

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des 1. FC Wacker Plauen

staffeleinteilung

Unsere Männermannschaften liefern den Abschluss dieser dreiteiligen Serie.

Alt-Herren:

Unter Leitung von Jens Ludewig und Ralf Schneider gehörte der 1. FC Wacker Plauen zu den wenigen Vereinen die eine Ü35 auf die Beine stellten. In der Halle scheiterte man leider bereits in der Vorrunde und auch im Vogtlandpokal verpasste man das Endspiel knapp. Nach dem man ein 2:2 in Syrau holte, musste man sich vor toller Kulisse leider 0:1 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz hat man unseren Althasen den Spaß angesehen und wir hoffen als Freunde des Fußballs, dass es auch im nächsten Jahr wieder einen Wettbewerb geben wird.

Auch unsere Ü45 war in der Halle dabei und holte bei der Hallenkreismeisterschaft den dritten Platz.

2. Mannschaft:

Unsere Zweite Mannschaft belohnte sich nach einer spitzen Saison mit dem Platz an der Sonne und den damit verbundenen Aufstieg in die erste Kreisklasse. Über die ganze Saison zeigte man konstante Leistungen und holte 21 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. Mit dieser Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern, sowie dem einheitlichen Teamgeist, kann man in der kommenden Saison hoffentlich auch in der oberen Tabellenregion mitspielen. Die Pflichtspielsaison startet am 03.08.2019 mit einem Heimspiel gegen die SG Pfaffengrün in der ersten Pokalrunde.

1. Mannschaft:

Die Saison 18/19 endete für unsere Wackeraner mit 14 Punkten auf Tabellenplatz 13. In einer Saison mit einigen Höhen und Tiefen schafften es unsere Männer es nicht ihr Potential konstant auf den Platz zu bringen. Zum Ende der Saison steigerte man sich und zeigte mit ansprechenden Leistungen, dass man in die Vogtlandliga gehört. Gegen Topteams aus Syrau und Fortuna lieferte man sich einen offenen Schlagabtausch und gegen direkte Konkurrenten wie beispielsweise Werda, irfersgrün oder Unterlosa punktete man endlich. Am Ende stand der dreizehnte Tabellenplatz auf der Endabrechnung, welcher durch Abstieg des FSV Treuen zu einem Abstiegsplatz wurde. Eine Entscheidung des VfV zu Ungunsten des FC Werda, führt dazu, dass man seinen Platz in der Vogtlandliga nun doch behalten darf. Das erste Pflichtspiel bestreitet man am 10.08.2019 in der zweiten Runde des Vogtlandpokals.

Der 1. FC Wacker Plauen bedankt sich bei allen Funktionären, Betreuern und Unterstützern für den Rückhalt der vergangenen Saison und hofft auf dieselbe Unterstützung in der anstehenden Spielzeit.

Das 15. Wacker-Fußballferiencamp wirft seinen Schatten voraus. Ab Dienstag, den 16. Juli geht es wieder richtig rund auf dem Sportgelände in der Plauener Ostvorstadt. Wir freuen uns auf eine spannende und sportlich höchst aktive Woche.

Informationen zum Ablauf:

Dienstag : Anreise bitte in der Zeit von 09:00 bis 09:30 Uhr: Ausgabe der Trainingsbekleidung + Ball | Bezahlung der Campgebühren

Dienstag: 10:00 Uhr: gemeinsames Gruppenfoto

Beginn der Trainingseinheiten: 10:00 Uhr | Ankunft ab 09:00 Uhr möglich

Ende der Trainingseinheiten: ca. 16:00 Uhr - danach Kaffee und Kuchen | Abholung bitte bis spätestens 17:00 Uhr

Samstag: 10:00 Uhr: Eltern-Kind-Spiel | 12:00 Uhr: Verabschiedung und Auswertung

Das brauchen Eure Kinder:

  • Wechselkleidung (Hose, Socken, T-Shirt, ...)
  • Wechselschuhe (bequemes Schuhwerk)
  • Fußballschuhe, Schienbeinschoner
  • Handtuch
  • Sonnencreme (schon eingecremt anreisen)
  • auf unnötige Wertgegenstände ist zu verzichten (Der 1. FC Wacker Plauen übernimmt keinerlei Haftung)
  • bitte teilt uns wichtige Informationen (z.B. Allergien, Krankheiten) zu Euren Kindern mit

Information für alle Betreuer:

Dienstag, 08:00 Uhr: gemeinsames Frühstück zur Besprechung der Organisation