Partner

Fotoportal

Counter

Heute 5

Gestern 84

Woche 644

Monat 2314

Insgesamt 562851

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Liebe Vereinsmitglieder,

am Freitag, 16. November, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

findet unsere Mitgliederversammlung statt. Der Vorstand hat einstimmig beschlossen, die Mitgliedsbeiträge für Erwachsene nicht zu erhöhen. Angepasst werden soll der Beitrag für Nachwuchsspieler von 3,50 Euro auf 4,00 Euro. Grund: Für die Kassierung gibt es dann keine krummen Beträge mehr. Der Vorschlag kam von vielen Kassierern. Das überschüssige Geld wollen wir in unsere Trainer investieren. Künftig sollen alle Trainer beitragsfrei gestellt werden. Das muss jedoch beschlossen werden. Wir bitten deshalb um zahlreiches Erscheinen.

Einladung zur Weihnachtsfeier
Samstag, 8. Dezember, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr
Nur wer in der Teilnehmer-Liste steht, wird auch eingeplant. Bitte tragt euch zur Mitgliederversammlung in die Listen ein.

Herzliche Grüße vom Vorstand

Sie sind unser Lebenselixier. Unsere Trainer. Ohne ihre Bereitschaft, ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen stünde Wacker quasi nur als Name da. Wir sind sehr froh, dass wir euch haben. Stellvertretend für unsere Übungsleiter möchten wir heute Gerd Lieberwirth (hinten, rote Pfeile) mit dem

Wacker-Bierkasten des Monats

ehren und ihm ganz herzlich Dankeschön sagen. Der Unternehmer hat früher nicht nur im Wacker-Tor gestanden und war später Vorstand. Gerd hat uns als Sponsor viel Geld in die Hand gegeben und er arbeitet inzwischen bei den F2-Junioren als Übungsleiter.

Den Wacker-Bierkasten des Monats darf sich Gerd Lieberwirth abholen. Und zwar bei Sabine Wolfram. Sie betreibt den Bierkasten auf der Stöckigter Straße 51. Die Ostvorstädterin unterstützt den 1. FC Wacker jeden Monat mit einem grünen Überraschungskarton aus dem Hause Sternquell! Vielen Dank lieber Gerd für Deine über Jahre fortwährende Treue und Hilfe sagt Deine Wacker.

Übrigens: Tante-Emma-Läden gibt es kaum noch. Einkaufen um die Ecke ist gut fürs Viertel. Die Ostvorstadt hat zum Glück einige Geschäfte.

Liebe Wackeraner,

als sehr zuverlässiger Partner begleitet Jürgen Bauer den 1. FC Wacker seit 2010.

Wir setzen auf die Nürnberger Versicherung. In allen Fragen wurde uns seitdem immer geholfen. Bessere Preise bedeuten ganz oft schlechtere Konditionen. Wir haben das beim Vergleich gesehen. Und wir sind mit Jürgen Bauer und seiner Generalagentur sehr gut gefahren. Apropos fahren. Die Kfz-Versicherung kann man jetzt wechseln. Wacker-Mitglieder bekommen bis zu 30% Vereinsnachlass. Immer mehr Ostvorstädter und ziemlich viele Plauener sind sehr zufrieden.

Inzwischen sponsert Jürgen Bauer nicht nur unsere erste Männer-Mannschaft. Sondern auch die Zweite. Wacker profitiert also von den geschlossenen Verträgen unserer Mitglieder. So wurde es 2010 vereinbart. Jürgen Bauer hat Wort gehalten. Auf die Nürnberger Versicherung ist seither immer Verlass!

Bitte weiterleiten an alle Mannschaften

Am kommenden Wochenende sind wieder einige Mannschaft des 1.FC Wacker Plauen im Einsatz. Während sich unsere E- und F-Junioren-Teams in der Halle messen, geht es für die Großfeldmannschaften in die Endphase, der Hinrunde auf dem Platz.

Unsere beiden Männermannschaften bestreiten dabei ein Heimspiel am Samstag. Um 12 Uhr beginnt unsere Reserve gegen den VfB Mühltroff 2. Der frisch gebackene Tabellenführer möchte sich mit einem weiteren Sieg, gegen die starken Mühltroffer, an der Tabellenspitze festsetzen.

Um 14 Uhr kämpft unsere erste Mannschaft um wichtige Punkte. Gegner ist der VfB Mühltroff. Die Gäste stehen sicher im Tabellenmittelfeld, während sich die Ostvorstädter im Tabellenkeller quälen. Um den Anschluss an das Mittelfeld zu schaffen muss man nun schon 6 Punkte aufholen. Für Wacker zählt also jede Begegnung und jeder gewonnene Zähler.

Die Gäste konnten 3 Siege aus den letzten 5 Spielen holen und werteten dadurch ihr Punktekonto auf. Die letzten beiden Begegnungen gegen Wacker konnten deutlich gewonnen werden. Der VfB ist also in der klaren Favoritenrolle, aber Wacker Plauen keineswegs chancenlos. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und den nächsten Punktgewinn für unsere Ostvorstadt. Schiedsrichter ist Jens Strobel, mit seinen Assistenten Rene Schmidt und Steffen Limmer.

Über zahlreiche Zuschauer würden sich auch unsere Nachwuchs-Großfeldmannschaften freuen. Unsere A- und B-Junioren kämpfen in ihren Staffeln um eine Topplatzierung und möchten weiter wichtige Punkte holen. Bei den C-Junioren gibt es ein Vogtlandderby gegen den SV Merkur Oelsnitz. In diesem besonderen Spiel möchte man den Tabellenzweiten aus Oelsnitz ärgern und selbsr Punkte einfahren.

Der 1.FC Wacker Plauen wünscht allen Mannschaften faire und erfolgreiche Spiele, sowie zahlreiche Zuschauern in allen Altersklassen.

Mannschaft

Tag

Anstoßzeit

Paarung

Spielort

1.Mannschaft

Sa,10.11.18

14:00 Uhr

Wacker Plauen – VfB Mühltroff

Ostvorstadt

2.Mannschaft

Sa,10.11.18

12:00 Uhr

Wacker Plauen 2 – VfB Mühltroff 2

Ostvorstadt

A-Jugend

So,11.11.18

10:00 Uhr

Wacker Plauen - SG Jößnitz

Helbigplatz

B-Jugend

Sa,10.11.18

10:30 Uhr

Wacker Plauen - SpG Hohenstein/Wüstenbrand

Helbigplatz

C-Jugend

Do,08.11.18

17:30 Uhr

SV Merkur 06 Oelsnitz - Wacker Plauen

Oelsnitz

E1-Jugend

So,11.11.18

09:00 Uhr

VR HKM Futsal Gr. C

Wieprechtstraße

E2-Jugend

So,11.11.18

13:00 Uhr

VR HKM Futsal Gr. B

Helbighalle

F1-Jugend

Sa,10.11.18

13:00 Uhr

VR HKM Futsal Gr. F

Oelsnitz

Nach dem spielfreien Wochenende treten unsere Männermannschaften wieder in den Spielbetrieb ein. Zusätzlich gehen einige unserer Nachwuchsmannschaften in den letzten Abschnitt der Freiluftsaison 2018, während F2 und Bambinis in der Halle aktiv sind.

Für unsere erste Männermannschaft geht es auswärts gegen den BSV 53 Irfersgrün. Die Irfersgrüner befinden sich aktuell im oberen Tabellenmittelfeld (bei einem Spiel weniger) und stehen den auf Platz 13 positionierten Wackeranern gegenüber. Der Abstand zu den Vorderleuten beträgt aktuell bereits 5 Punkten, für die Ostvorstädter ist also jeder Punkt dringend nötig. Wacker konnte an den letzten 5 Spieltagen nur einmal Punkten und auch die direkte Bilanz gegen die Heimelf (1 Sieg, 5 Niederlagen), spricht nicht für die Schwarz-Gelben, aber auch die Hausherren sind nach starkem Saisonstart in einem Formtief, mit nur 4 von 15 möglichen Punkten.

Wacker hat also die Chance mit einer konzentrierten Leistung Punkte mit nach Hause zu nehmen. Leichtsinnige Fehler müssen abgestellt werden, aber auch in der Offensive muss das vorhandene Potenzial endlich genutzt werden. Schiedsrichter Tim Blöthner-Teichmann wird das Spiel am Samstag, um 14:00 Uhr, mit Unterstützung von Peter Zimmermann und Lyonel Lemke anpfeifen. Wir wünschen viel Erfolg und hoffen auf den Auswärtsdreier.

Bereits um 12:00 Uhr bestreitet unsere Zweite ein Spitzenspiel gegen die Reserve der SG Jößnitz. Beide Teams sind noch ungeschlagen und möchten diese Serie am Leben halten. Man darf sich also auf ein spannendes Duell um die Tabellenspitze freuen.

Im Nachwuchsbereich sind B- und C-Junioren auf Landesebene unterwegs. D-, E1- und E2-Junioren spielen im Vogtlandkreis ihre Begegnungen und F2, sowie unsere Bambinis spielen die Vorrunden der Hallenkreismeisterschaft im Futsal aus.

Wir hoffen auf zahlreiche Zuschauer auf dem Platz und in der Halle. Außerdem wünscht der 1.FC Wacker Plauen faire und erfolgreiche Begegnungen.

Mannschaft

Tag

Anstoßzeit

Paarung

Spielort

1.Mannschaft

Sa,03.11.18

14:00 Uhr

BSV 53 Irfersgrün - Wacker Plauen

Irfersgrün

2.Mannschaft

Sa,03.11.18

12:00 Uhr

SG Jößnitz 2 - Wacker Plauen 2

Jößnitz

B-Jugend

Sa,03.11.18

12:00 Uhr

Reichenbacher FC - Wacker Plauen

Reichenbach

C-Jugend

So,04.11.18

10:30 Uhr

Wacker Plauen - ESV Lok Zwickau

Helbigplatz

D-Jugend

Sa,03.11.18

10:30 Uhr

VfB Pausa/V. - Wacker Plauen

Pausa

E1-Jugend

Sa,03.11.18

09:00 Uhr

BC Erlbach 2 - Wacker Plauen 1

Erlbach

E2-Jugend

Sa,03.11.18

10:00 Uhr

Wacker Plauen 2 - SG Jößnitz

Ostvorstadt

F2-Jugend

So,04.11.18

09:00 Uhr

VR HKM Futsal Gr. A

Wieprechtstraße

G-Jugend

Sa,03.11.18

10:00 Uhr

VR HKM Futsal Gr. A

Wieprechtstraße