Partner

Fotoportal

Counter

Heute 39

Gestern 99

Woche 563

Monat 1580

Insgesamt 616997

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online

Wacker Plauen greift in den Ligaspielbetrieb ein.

Nach langen Warten dürfen nun auch die meisten unserer Nachwuchskicker in den Ligabetrieb zurückkehren. Die Saison 2020/20121 beginnt und wir freuen uns alle auf die Spieltage.

Den Anfang machen traditionell unsere F-Junioren am Freitagabend. Um 17:30 Uhr trifft unsere F3 in der Ostvorstadt auf die SpG Zobes 2/Pfaffengrün. Zeitgleich ist unsere F1 auswärts bei der SpG Bergen/Kottengrün (Spielort: Bergen) zu Gast.

Den Samstag eröffnet dann die F2 mit dem Stadtderby gegen die SpG Concordia/Unterlosa. Anstoß ist um 09:00 Uhr auf dem Kunstrasen Ostvorstadt.

Nur eine Stunde später starten auch die D-Junioren in ihre Saison. Gegner auf dem Plauener Helbigplatz ist die SpG Neustadt/Ellefeld.

Ebenfalls um 10 Uhr tritt die E2 auswärts beim VfB Plauen Nord an.

Um 10:30 Uhr gibt es ein weiteres Heimspiel in der Ost. Die E1 trifft dabei auf den SV Coschütz und hofft dort die ersten Punkte zu holen.

Auch unsere zweite Mannschaft startet in die Kreisligasaison. Der erste Gegner wird die zweite Vertretung des BC Erlbach 2, welche die Vorsaison auf Platz 12 beendeten. Gegen die körperlich präsenten Erlbacher werden unsere Wackeraner versuchen die ersten Punkte in der neuen Liga einzufahren. Anstoß ist um 13:00 Uhr in Erlbach.

Der Sonntag beginnt mit einem Testspiel unserer B-Junioren. In Vorbereitung auf die Landesklassenspielzeit trifft man um 11:00 Uhr, auf dem Plauener Helbigplatz, auf die SG Regnitzlosau

Die Fußballwoche wird von unserer 1, Mannschaft abgeschlossen. Um 16 Uhr trifft man auswärts auf den SV Fronberg Schreiersgrün. Am Fronberg müssen die Wackeraner wieder eine mutige und geschlossene Mannschaftsleistung auf den Platz bringen. Die technisch-starken Schreiersgrüner konnten in der Vorwoche gegen den Ligakonkurrenten aus Erlbach mit 8:2 gewinnen. Auch Wacker war erfolgreich und zeigte gegen den FC Fortuna 91 Plauen eine starke Leistung beim verdienten 3:2 Sieg. Man kann sich also auf eine umkämpfte Begegnung am Fronberg freuen. Auf die Offensive der Heimelf muss man besonders Acht geben. Die letzte Begegnung am Fronberg endete unter äußerst windigen Bedingungen mit 1:1. Schiedsrichter der Partie sind Jörg Wohlrab, Daniel Ernst und Christian Auer.

Wir wünschen allen Mannschaften einen verletzungsfreien und spaßigen Start in die neue Spielzeit. Wir möchten alle Zuschauer und Funktionäre darauf hinweisen sich bitte an die geltenden Hygienehinweise und Corona-Regeln zu halten.