Partner

Fotoportal

Counter

Heute 105

Gestern 74

Woche 179

Monat 2301

Insgesamt 585226

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Der Vorstand informiert (08/2019)


Sehr geehrte Wackeraner,

auch im August wollen wir Euch wieder über die wichtigsten Themen im Verein informieren. Wir wünschen uns, dass die angesprochenen Themen von allen Vereinsmitgliedern beachtet und aufgenommen werden. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

1. Danke Wackeraner:

Trotz der Wetterkapriolen am Freitag war das Sommerfest auf ganzer Linie ein Erfolg. Wir möchten uns daher bei den vielen fleißigen Helfern bedanken, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben. Neben all den Helfern, wollen wir uns zudem bei den Hauptorganisatoren um Madlen Dörschel (Helferlisten), Wolfgang Dörschel, Karsten Repert und Sabine Walter bedanken. Ihr habt alle tolle Arbeit geleistet und einen großen Beitrag zu diesem Erfolg geleistet. Ein großer Dank gilt auch unseren Sommerfestsponsoren, ohne die ein solches Fest ebenfalls nicht möglich wäre.

Hervorzuheben ist auch die gute und harmonische Stimmung unter den Helfern. Genau so soll es sein. Vielen Dank an alle, die auch trotz der vielen Arbeit und den stressigen Momenten für tolle Stimmung gesorgt haben.

Natürlich gibt es auch immer verbesserungswürdige Dinge. Folgende Dinge wurden bisher angesprochen:

• Anzahl und Demographie der Helfer in der „Fischküche“ --> die Fischküche benötigt in den kommenden Jahren mehr Helfer und Unterstützung.
• Struktur/Ablauf/Zuständigkeiten müssen schriftlich hinterlegt werden – es wird eine Checkliste erstellt, in der die wichtigsten Inhalte des Sommerfestes (Zuständigkeiten, Ausschankzeiten, etc.) festgehalten werden sollen. Diese Checklisten werden im Vorfeld des Sommerfestes an alle Stationen verteilt.
• Für weitere Verbesserungsmöglichkeiten und Ideen für das Sommerfest 2020 sind wir jederzeit offen. Bitte sprecht uns an oder kontaktiert uns per E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weiterhin wollen wir für alle Helfer auch eine kleine „Dankeschön-Veranstaltung“ organisieren. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Voraussichtlich soll die Helferveranstaltung noch im September durchgeführt werden.

 

2. Baumaßnahmen:

a) Unser renovierungsbedürftiger Kunstrasenplatz wird nach konstruktiven Gesprächen mit Bürgermeister Steffen Zenner und der Gebäude- und Anlagenverwaltung (GAV) zeitnah repariert. Auf diesen Kompromiss konnte man sich in den Gesprächen mit der Stadt einigen. Durch die Reparatur soll die Zeit bis 2022 überbrückt werden. 2022 steht dann ein Großprojekt an, welches umgesetzt werden soll. Das Großprojekt beinhaltet laut Planungen der Stadt folgende Maßnahmen:

- Neubau der Turnhalle Kemmlerschule
- Neubau Kunstrasen Ostvorstadt
- Installation einer Laufbahn für Schulsport
- Neubau des Bolzplatzes an der Stöckigter Straße („Käfig“)

--> die entsprechenden Maßnahmen wären ein großer Gewinn für unseren Verein und die Attraktivität unserer Sportstätte. Zudem muss der 1. FC Wacker Plauen bei diesem angedachten Projekt keinen Eigenanteil leisten.

b) Die notwendigen Reparaturarbeiten an der Kegelbahn (Kosten: ca. 5000 Euro) konnten bisher nicht umgesetzt werden. Nach erneuter Rücksprache mit der GAV ist eine Förderung der GAV nicht möglich, da die Kegelbahn das Kriterium der Barrierefreiheit nicht  rfüllt und somit nicht förderungsfähig ist.

Angedacht ist daher nun zunächst ein Förderantrag beim Landessportbund – die Erfolgsaussichten sind allerdings als gering zu erachten. Dementsprechend werden sicher noch einige Wochen vergehen, bis die Reparatur der Kegelbahn in die Praxis umgesetzt werden kann. Sollten sich keine Fördermöglichkeiten ergeben, so werden wir als Verein versuchen, die Kegelbahnreparatur selbst zu finanzieren.

 

3. Bekleidung/Ausrüstung aller Mannschaften:

Lukas Schönherr hat in Absprache mit unserem Ausrüster „Fair-Play-Sport“ eine Wacker-Kollektion erschaffen. Die entsprechende Bekleidungslinie sollte von allen Mannschaften auch praktiziert werden. Demnächst werden dazu „Flyer“ verteilt, in der die neue Bekleidungslinie des 1. FC Wacker Plauen eingesehen werden kann. Wir bitten Vereinsmitglieder sich bei der Anschaffung von neuen Vereinstextilien die entsprechende Linie zu verwenden. Weitere Informationen dazu, könnt ihr euch natürlich auch vor Ort bei Fair-Play-Sport in Plauen einholen.

 

4. Investitionen:

a) Aktuell ist die Aktualisierung und Erneuerung unserer Trikotsätze in Arbeit. Unsere „Wäschefrau“ Ina Krause hat dazu in mühevoller Kleinstarbeit einen Übersicht über den aktuellen Bestand an Trikots, Hosen und Stutzen erstellt. Wir haben daher nun auch einen Überblick darüber, was nachbestellt werden sollte. Vielen Dank Ina für die tolle Arbeit. Die entsprechende Übersicht befindet sich derzeit bei Fair-Play- Sport zur Prüfung, welche Textilien noch nachbestellt werden können. Die umsetzbaren Neuanschaffungen werden dann in den nächsten beiden Wochen bestellt. Wir bitten diesbezüglich noch um ein wenig Geduld.

b) Im Rahmen der Förderungsrichtlinien beim Landessportbund wurde ein neues mobiles Großfeldtor bestellt. Von den anfallenden Kosten von ca. 1300 Euro, wird der Landessportbund 50% übernehmen. Das mobile Großfeldtor wurde bereits bestellt und ist für den Kurt-Helbig-Platz bestimmt.

 

5. Öffentlichkeitsarbeit/Marketing:

Der 1. FC Wacker Plauen möchte in den kommenden Monaten einen kleinen Fanshop erstellen. Angedacht sind aktuell neue Vereinsschals, Wimpel, Aufkleber und Mützen. Für weitere Ideen in diesem Bereich sind wir dankbar. Geplant ist dabei zunächst eine kleine
Auflage an Fanartikeln, welche bei entsprechender Nachfrage auch nachbestellt werden können. Steve Wagner wird sich in den kommenden Wochen mit dieser Thematik beschäftigen und ist für weitere Ideen und Anregungen dankbar.

 

6. Nachwuchsabteilung:

Erstmals in der Geschichte unseres Vereins werden wir in dieser Spielzeit mit allen Großfeldmannschaften der Nachwuchsabteilung (A-, B- und C-Junioren) auf Landesklassenebene vertreten sein. Wir freuen uns über die tolle sportliche Entwicklung unserer Nachwuchsmannschaften und wünschen diesen natürlich viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben in der Landesklasse.

Natürlich steigen dadurch auch die Investitionen in die Nachwuchsabteilung: Schiedsrichterkosten und Anfahrtskosten sind um einiges höher als auf Kreisebene. Unser Vereinsbus steht daher in erster Linie diesen Mannschaften zur Verfügung.

Des Weiteren haben wir beim Stadtsportbund einen Antrag auf Erstattung von Fahrkosten für überregionale Wettkämpfe gestellt. Eine Entscheidung darüber steht noch aus. Sollte der Antrag bewilligt werden, werden wir das Geld den Mannschaften zur Finanzierung der Auswärtsfahrten zur Verfügung stellen.

 

7. Mitgliedersprechstunde:

Wie gewohnt bieten wir vor der nächsten Sitzung die Möglichkeit zur Mitgliedersprechstunde an. Diese findet am Montag, den 02.September 2019 um 18:30 Uhr statt. Bei Interesse bitte bei Andreas Seidel (0178 4799193) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) anmelden.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen angehnehmen August und einen guten Start
in die neue Saison 2019/2020.


Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des 1. FC Wacker Plauen