Partner

Fotoportal

Counter

Heute 100

Gestern 133

Woche 233

Monat 2351

Insgesamt 546048

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Nach sieben Spielen ohne Sieg: Wacker-Trainer André Neidhardt fordert mehr Konsequenz

Wacker-Trainer André Neidhardt zur aktuellen Situation: „Wir sind natürlich alles andere als zufrieden. Vor allem in der Offensive drückt aktuell der Schuh, was lediglich ein erzieltes Tor aus den letzten sechs Spielen klar belegt. Defensiv haben wir uns im Vergleich zur Vorsaison stabilisiert, liegen bei der Gegentreffer-Anzahl im Liga-Mittelfeld und haben im Vergleich zum Tabellenletzten nur halb so viele Gegentore bekommen - sind aber lediglich einen Punkt besser. Das sagt einiges aus. Wenn im Angriff der Knoten platzt, holen wir uns auch wieder das nötige Selbstvertrauen und damit Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Dafür müssen wir aber konsequenter, zielgerichteter werden und das Glück erzwingen. Das ist meine Erwartungshaltung für die kommenden beiden Heimspiele gegen Mühltroff sowie Werda.“

Wacker empfängt diesen Samstag den VfB Mühltroff und am darauf folgenden Samstag den FC Werda in der Ostvorstadt. Beide Spiele werden 14 Uhr angepfiffen.