Partner

Fotoportal

Counter

Heute 10

Gestern 117

Woche 862

Monat 3491

Insgesamt 526063

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Ein Wacker-Herz schlägt nicht mehr - Eberhard wir danken Dir!

Mit großem Entsetzen und unendlichem Bedauern hat der 1. FC Wacker erfahren, dass wir heute unseren Eberhard Binder verloren haben. „Eb“ wurde 72 Jahre alt. Wir alle trauern mit seiner Frau Christina und der ganzen Familie. Eberhard gehörte zu den wichtigsten Funktionären der Neuzeit. Denn unser Verein war mit dem Fall der Mauer am Ausbluten. Nicht nur der Mitgliederschwund war schlimm. Vor allem wollte niemand Vorstand sein. Denn keiner wusste seinerzeit, wie ein DDR-Verein im Westen und in der Markwirtschaft überleben soll. Eberhard Binder gehörte damals zu jenen Pionieren, die den 1. FC Wacker nicht nur gerettet haben. Dieser Mann war bereit, viele Jahre als Schatzmeister zu arbeiten. Und wer seine Frau hat für unseren Verein arbeiten sehen, der weiß, was wir heute verloren haben.

Liebe Familie Binder! Wir möchten uns heute vor euch verneigen und uns bedanken. Wir alle sind unendlich traurig und möchten euch zugleich unser tiefstes Beileid aussprechen.

Die Männer-Mannschaften des 1. FC Wacker spielen am Samstag mit Trauerflor. Zudem wird es nach dem Anpfiff eine Gedenkminute geben.

  2018 Eberhardt