Partner

Fotoportal

Wacker Sommerfest 2016 11 20160922 1271264623

Counter

Heute 7

Gestern 128

Woche 293

Monat 2255

Insgesamt 492422

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online

Na? Hast Du schon einmal daran gedacht, in der Ostvorstadt zu arbeiten? Thomas Wolfrum sucht einen Lehrling. Das Unternehmen Modellbau Wolfrum gibt es seit über 60 Jahren. Und Thomas Wolfrum hat einst richtig gut Fußball gespielt. Der frühere Leistungssportler hat von 2001 bis 2004 für Wacker gekickt. Zuvor spielte er beim VFC Plauen – davon vier Jahre in der 3. Liga (76 Spiele)! Auch als Modellbaumeister und Unternehmer ist der Ostvorstädter ziemlich erfolgreich. Sieben Mitarbeiter gehören seinem Team an. Und in der Werkstatt ist selbstredend mannschaftliche Geschlossenheit die wichtigste Voraussetzung. Modellbau Wolfrum ist auch Wacker-Sponsor.

Was diese Firma herstellt? „Bei uns werden Modelle aus Holz beziehungsweise Kunststoff gefertigt. Das geht konventionell mit der Hand nach technischen Zeichnungen oder mittels am Computer aufbereiteten 3D-Daten. Diese Vorgaben wiederum fräst dann unsere CNC-Maschine zehntelgenau.“ So sagt es der Chef. Und so spannend ist es auch. Denn kein Erzeugnis gleicht hier dem anderen.

Weshalb der 1. FC Wacker froh wäre, wenn sich unsere Jungs für diesen Betrieb interessieren? Weil hier geregelte Arbeitszeiten Standard sind und so der Fußballer auch zum Training gehen kann. Der Ausbildungsberuf „Technischer Modellbauer – Fachrichtung Gießereimodellbau“ ist ein sehr vielseitiger Beruf. Hier lernt der Auszubildende filigrane Kniffe, die einem im Arbeitsleben aber auch im Alltag an ganz vielen Stellen weiterhelfen.

Voraussetzungen sind die Mittlere Reife (Abschluss 10. Klasse), Rechnerische Fähigkeiten, räumliches Vorstellungsvermögen, Verständnis für technische Zeichnungen und Technik und handwerkliche Begabung. Motivation, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit sind gefordert, für einen Sportler aber ohnehin die Norm. Die Ausbildung erfolgt gemäß Berufsbildungsverordnung im Blockunterricht (Berufsschule in Freital). Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre.

Bitte melde Dich! Und das gilt natürlich nicht nur für Wacker-Fußballer. Jeder Interessent ist willkommen!

Kontakt: Modellbaumeister Thomas Wolfrum | Schulze-Delitzsch-Straße 7 | 08527 Plauen | Telefon 03741-440656 | Internet www.modellbau-wolfrum.de | E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!